Datenschutz

Mit dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie einen Überblick darüber, wie die Stadt Schwerte den Schutz Ihrer Daten gewährleistet, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben und wie sie verwendet werden.

Die Stadt Schwerte bietet im Rahmen dieses Internet-Angebotes verschiedene Informationen und Neuigkeiten an und erbringt somit Leistungen im Sinne des Telemediengesetzes  (TMG). Somit ist die Stadt Schwerte die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer dieses Online-Angebotes im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer privaten Daten wird sehr ernst genommen. Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere dem BDSG und dem Telemediengesetz (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt.

Sollten darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt auftreten, so können Sie sich an unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten wenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse. Hierunter fallen alle Informationen, durch die Identität von Personen eindeutig festgestellt werden kann, wie z.B. der Name, die E-Mail-Adresse oder eine Postanschrift.

Informationen, die nicht mit einer Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer dieses Internet-Angebotes) zählen dagegen nicht als personenbezogenen Informationen.

Das Online-Angebot der Stadt Schwerte lässt sich in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten genutzen. Sofern auf einzelnen Seiten oder in Online-Formularen die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf  freiwilliger Basis. Diese Daten werden stets vertraulich behandelt und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass Datenübertragung im Internet (z.B. beim Versand und Empfang von E-Mails) Sicherheitslücken aufweisen kann. Bitte berücksichtigen Sie, dass hierbei kein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter möglich ist.

Welche Daten werden erhoben und protokolliert?

Beim Aufruf der Webseiten dieses Internet-Angebotes werden folgende Daten über Ihren Internetbrowser automatisch an unseren Webserver übermittelt und aufgezeichnet:

- Datum und Uhrzeit der Anforderung

- Name der angeforderten Datei

- Seite, von der aus die Datei angefordert wurde

- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)

- verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem

- vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners

- übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten für 90 Tage (ohne Anonymisierung) gespeichert. Ein Zugriff ist nur einem begrenzten Personenkreis (Administratoren) zugänglich. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist anhand der aufgezeichneten Daten nicht möglich.

Außerdem werden die Daten in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die beim Zugriff auf das Internetangebot der Stadt Schwerte protokollierten Daten werden nur dann an Dritte  übermittelt, wenn

  • dazu eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • eine Gerichtsentscheidung zugrunde liegt oder
  • dies im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen oder noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt.

Online-Anwendungen - Portale und Formularservices

Neben den oben genannten Daten werden personenbezogene Daten nur dann erhoben und gespeichert, wenn die abgefragten Informationen von Ihnen ausdrücklich freiwillig und wissentlich für bestimmte Zwecke, Dienste und Funktionen zur Verfügung gestellt werden.

Dies betrifft bei Anfragen per E-Mail oder bei der Nutzung eines Kontaktformulars folgende Daten:

  • - Vor- und Nachname
  • - Adresse
  • - E-Mail-Adresse
  • - Text

 

Der Antrag mittels Online-Formular wird bei der elektronischen Antragstellung zusammen mit Ihren persönlichen Daten verschlüsselt1 und über eine gesicherte Verbindung übermittelt. Ihre Daten unterliegen dabei behördenintern dem Datenschutz und sind zweckgebunden. Wenn sie nicht mehr zur Erledigung der angefragten oder beantragten Aufgabe benötigt werden, werden sie gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte.erfolgt nicht.

----

1 SSL-Verschlüsselung – zu erkennen an dem "https" vor der aufgerufenen Internetadresse

E-Mail-Nutzung und Speicherung

Im Rahmen der Risikominderung werden an die Stadt Schwerte gesandte E-Mails automatisiert auf Schadware und unerwünschte Werbung untersucht, bevor eine Zustellung an bzw. Benachrichtigung des E-Mail-Empfängers erfolgt.

Anhänge werden ebenfalls untersucht und können situationsbedingt abgewiesen (geblockt) werden. Eine entsprechende Liste wird bei Bedarf angepasst. Ferner können empfangene E-Mails erforderlichenfalls weitergeleitet, gespeichert/archiviert oder anderweitig als Teil der Geschäftsprozesse verarbeitet werden.

Die beim E-Mail-Transport auf den Servern der Stadt Schwerte anfallenden Verkehrsdaten werden in rollierende Log-Dateien geschrieben und unterliegen einer automatischen Löschung nach 90 Tagen. Ein Zugriff ist nur einem begrenzten Personenkreis (Administratoren) zugänglich.

Link zu Webseiten anderer Anbieter

Das Online-Angebot der Stadt Schwerte enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Betreiber dieser fremden Internetseiten die Daten von Besucher*innen erheben, auswerten und weiterverarbeiten können. In der Regel hat die Stadt Schwerte keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter. Bitte informieren Sie sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien.

Kommunikation über Facebook

Die Stadt Schwerte kommuniziert im Rahmen ihrer Präsenz auf Facebook mit den dort aktiven Nutzer*innen, um sie über Positionen und Leistungen informieren sowie Anregungen aufnehmen zu können.

Dazu werden persönliche Daten aus Kommentaren und persönlichen Nachrichten verarbeitet. Sofern Daten gespeichert werden, geschieht dies ausschließlich zum Zweck der Kommunikation mit den Nutzenden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erledigung des Vorgangs nicht mehr benötigt werden.

Facebook selbst stellt Seitenbetreibern über den Bereich „Insights“ aggregierte Daten über die Nutzung der Seite zur Verfügung. Als Seitenbetreiber hat die Stadt Schwerte keine Möglichkeit und auch nicht die Absicht, Einblick in einzelne personenbezogen Daten zu erhalten.

Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte direkt an Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) über diverse Online-Formulare unter www.facebook.com/about/privacy/ .

Newsletter

In den Fällen, in denen Sie Newsletter abonnieren möchten, wird Ihre E-Mail-Adresse benötigt. Mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, dass diese zur Versendung des Newsletters verwendet wird, um Sie über Neuigkeiten zu informieren.

Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, sich jederzeit vom Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen.

Bestellung von Informationsmaterial oder anderen Waren

Sofern Sie Informationsmaterialien oder andere Waren über die Webseiten der Stadt Schwerte bestellen, werden die dabei angegebenen Adressdaten nur zum Zweck der Abwicklung der Bestellung verwendet.

Anmeldung zu Veranstaltungen

Für eine Anmeldung zu einer von der Stadt Schwerte organisierten Veranstaltung bzw. eines Wettbewerbes ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Veranstaltungsablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erforderlich macht (Veranstalter, Hotel, o.ä.).

Bei einer Anmeldung zu einer solchen Veranstaltung bzw. Wettbewerbes erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die hier von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrer Person im Rahmen der Abwicklung der o.g. Veranstaltung erfasst, gespeichert, verarbeitet und den o.g. Erfordernissen entsprechend an Dritte, z.B. Hotels, weitergegeben werden dürfen.

Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass im Zuge der Veranstaltung eventuell Foto- oder Filmaufnahmen zur medialen Verwendung vorgenommen werden und Sie Informationsmaterial zu folge- und themenverwandten Veranstaltungen per Email oder Post erhalten.

Die Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden; die Anschrift bzw. Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Impressum .

Aufgeben von Kontakt-Daten für Gruppen, Vereinsregister u.ä.

Für das Aufgeben von Kontakt-Daten in den Verzeichnissen in diesem Internet-Auftritt für z.B. Frauengruppen, Kulturschaffende, Vereine oder sonstigen Einrichtungen ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Veröffentlichung in diesem Online-Angebot.

Mit dem Aufgeben eines solchen Inserates erklären Ihr Einverständnis, dass die hier von Ihnen gemachten Angaben im Rahmen der Veröffentlichung des Inserates erfasst, gespeichert, verarbeitet und den o.g. Erfordernissen entsprechend an Dritte, z.B. Druckereien, weitergegeben werden dürfen.

Die Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden; die Anschrift bzw. Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Impressum .

Schutz von Minderjährigen

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an die Stadt Schwerte übermitteln. Personenbezogene Daten von Kindern oder Jugendlichen werden nicht gezielt angefordert, bewusst gesammelt bewusst und an Dritte weitergegeben.

Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich und werden dabei von der Stadt Schwerte durch Informationen unterstützt.

Eltern und Erziehungsberechtigte werden darum gebeten, mit ihren Kindern über die sichere und verantwortungsbewusste Verwendung ihrer personenbezogenen Daten im Internet zu sprechen.

Widerspruch / Widerruf der Einwilligung

Der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre bereits erteilte Einwilligung widerrufen. Die Anschrift bzw. Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Impressum .

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie können Ihre Rechte im Sinne der Art. 15 bis 18  Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) jederzeit gegenüber der SIT geltend machen und Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen.

Die Datenschutzbeauftragte der Stadt Schwerte wird Sie gerne in Ihrem Anliegen unterstützen.