Klara-Röhrscheidt-Haus-Stiftung

Die Klara-Röhrscheidt-Haus-Stiftung wurde 2005 von Karl-Günter Röhrscheidt (Düsseldorf) gegründet. Der Stifter erinnert damit an sein Mutter Klara Röhrscheidt, langjährige Vorsitzende des Stadtverbandes der Evangelischen Frauenhilfen und Förderin der Diakonie in Schwerte.

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Altenhilfe. Er wird verwirklicht durch die Unterstützung der ehrenamtlichen Pflegearbeit im Klara-Röhrscheidt-Haus sowie durch die Abdeckung von Pflegekosten im Klara-Röhrscheidt-Haus, die nicht im Pflegesatzverfahren ersetzt werden. Zustiftungen sind möglich und erwünscht.

Kontakt